Weichmacher – polymerbasiert oder konventionell – zur Flexibilisierung und Elastifizierung

Elastifikatoren und Weichmachern für Polymere – unverzichtbarer Bestandteil der Rezeptur sobald eine gewisse Flexibilität u.a. auch zur Erhöhung der Beständigkeit und Belastungsfähigkeit benötigt wird. Die richtige Auswahl zwischen konventionellen oder polymerbasierten Produkten nimmt hierbei einen wesentlichen Einfluss auf das Endergebnis.

Sprechen Sie uns wegen weitergehender Informationen sowie anwendungstechnischer Beratung bitte direkt an damit wir auch Ihnen ein optimal auf Ihre Anwendung abgestimmtes Produkt empfehlen können.

Email: kontakt(at)farrl.com
Tel.: +49 69 40766744

Ansonsten werfen Sie doch auch einmal einen Blick auf unsere Industriesortimente, eventuell finden sich hier noch weitere, für Ihre Produktion interessante Produkte in unserem Sortiment.


Kenflex® – Polymerweichmacher

Kenflex® aromatische Polymerweichmacher werden in qualitativ hochwertigen Gummi- / Kautschukmischungen sowie der Compoundierung polarer Thermoplaste (nicht UV-beständig) eingesetzt, die einen nicht extrahierbaren und nicht migrierenden Weichmacher bedingen.

Endanwendungen finden sich sowohl in Formteilen als auch Ummantelungen und chemisch beständigen Linings auf Basis von Gummi / Kautschuk und polaren Thermoplasten verwendet. Weitere Details finden Sie hier […..].


KESAFLEX – Elastifikatoren

Mit KESAFLEX verfügen wir über ein Polyetherurethamine zur Verbesserung der kurzfristigen Zähigkeit und Elastizität von Epoxidharzsystemen über eine Modifikation der Härterseite.

Endanwendungen finden sich in bauchemischen Produkten, Vergussmassen sowie Composite-Formteilen auf Basis von Epoxidharzen.


KESAOIL – Weichmacher und Co-Stabilisatoren

Mit KESAOIL D70 verfügen wir über ein desodoriertes, epoxidiertes Sojabohnenöl (ESBO) in flüssiger Form geeignet als konventioneller Weichmacher und Co-Stabilisator.

Endanwendungen finden sich in Produkten auf Basis von Gummi / Kautschuk sowie PVC.


KESAPLAST – konventionelle Weichmacher

Unter KESAPLAST ist unser Sortiment an konventionellen Weihmachern zusammengefasst:

  • KESAPLAST 8100 – Dioctyladipat (DOA)
  • KESAPLAST 8200 – Dioctylsebacat (DOS)
  • KESAPLAST 8400 – biologisch abbaubarer Weichmacher auf Basis eines modifizierten Sojafettsäureamids als grüne Alternative zu Weichmachern für Systeme mit einer Dauergebrauchstemperatur > 5°C
  • KESAPLAST 8500 – Dioctylterephthalat (DOTP)
  • KESAPLAST 8810 – Trioctyltrimellitat, unstabilisiert (TOTM)
  • KESAPLAST 8812 – Mit Alkohol C8/C10 modifiziertes und stabilisiertes Trioctyltrimellitat (TOTM).

Endanwendungen finden sich in Produkten auf Basis von Gummi / Kautschuk sowie Thermoplasten.


KESAPUR – reaktive Weichmacher / Elastifikatoren

Mit KESAPUR verfügen wir über eine Reihe an geblockten Isocyanat-PU-Präpolymeren (z.T. frei von  petrochemischen Alkylphenolen) geeignet als reaktiver Weichmacher zur langfristigen Erhöhung der Elastizität und Zähigkeit von Epoxidharzsystemen.

Endanwendungen finden sich in bauchemischen Produkten, Vergussmassen sowie Composite-Formteilen auf Basis von Epoxidharzen. Weitere Details finden Sie hier […..].