Neue Produkte – antimikrobielle Additive BactiBlock®

FARRL GmbH – seit 24.11.2020 autorisierter Distributionspartner für BactiBlock® by Laboratorios Argenol, S.L. (Spanien).

 

Bei BactiBlock® handelt es sich um ein breites Sortiment an anorganischen, inerten und recycelbaren Inhaltsstoffen unter Verwendung von i.W. – aber nicht darauf beschränkt – Silber als antimikrobiellem Mittel. Damit bietet BactiBlock® einen effizienten Schutz von Materialien gegen die Wirkung von Mikroorganismen über die Gebrauchsdauer von Materialien und – bei Wiederverwertung – auch darüber hinaus.

Anwendungen finden sich in allen Arten und Verarbeitungsschritten von Kunststoffen, in Beschichtungen, Farben und Lacken, in Baustoffen (sowohl chemischer als auch mineralischer Natur), in Dicht- und Klebstoffen, in Sanitärartikeln aus Porzellan und Mineralguss, in Keramiken und Ziegeln sowie in Textilien.

Weitere Details finden Sie hier […..].

GRIP 31 – neu entwickeltes Fließmittel für das Rotationsformen

 

 

GRIP 31 – der neu entwickelte Fließverbesserer in Aerosolpraydosen (500ml netto) unseres Prinzipalen F.IN.CO s.r.l. ist nun erhältlich und bietet folgende Vorteile:

  • Verbessert das Fließverhalten von Polymere in komplexe und schwierige Formbereiche.
  • Verhindert Porenbildung, Fehlstellen und Blowouts.
  • Verstärkt die Wirkung und Einbindung von Einlegeteilen.
  • Eliminiert Ausdünnungen und Verbindungsprobleme.

GRIP 31 eignet sich für das Rotationsformen von Thermoplasten wie LLDPE, HDPE, XPE, PP und PA.

Fragen Sie nach den Datenblättern und einem kostenfreien Muster für Erstversuche.

Neue Produkte – Funktionale Füllstoffe für die Kunststoffverarbeitung

 

 

 

Wir haben unser Produktsortiment um funktionale Füllstoffe des Herstellers MI.MAC s.r.l. erweitert.

Bei KC G handelt es sich um ein Kaolin spezieller Zusammensetzung. Das Produkt eignet sich u.a. als verstärkender Füllstoff für Gummi- und Thermoplastcompounds sowie inerte, feuerfeste Produkte. Wir bieten das Produkt oberflächenmodifiziert nach Kundenwunsch bzw. im Standard je nach Anwendung mit Silanen, Titanaten, Stearinsäure und Mineralöl an.

Bei SC 20 handelt es sich um ein hochwertiges, hochreaktives mikronisiertes Calciumoxid. Typischerweise wird das Produkt als Feuchtigkeitsabsorber, Trocknungsmittel und Säureneutralisator in der Duropplast-, Elastomer- und Thermoplastverarbeitung verwendet. Für eine verbesserte Dispergierung und zur Kontrolle der Reaktivität bieten wir dieses Produkt oberflächenmodifiziert mit Stearinsäure, Mineralöl, Titanaten, Silanen oder nach Kundenwunsch an.

Fragen Sie uns nach den Datenblättern und einem kostenfreien Muster für Erstversuche.

Neue Produkte – Additive für Kunststoffe

logo

FARRL GmbH hat sein Produktsortiment um Anti-fog-Zusätze, Antistatika, Co-Stabilisatoren, Gleitmittel und phthalatfreie Weichmacher für die Verarbeitung von Kunststoffen (Duroplaste, Kautschuk, Polyurethan, Thermoplaste) des italienischen Produzenten Ke.Sa. s.r.l. erweitert.

Unsere Vertriebsverantwortung umfasst regional alle Kunden und Anwendungen in Deutschland, Österreich und Polen.

Weitergehende Informationen zu den Produkten finden Sie in beiliegender Kurpräsentation (pdf, 1,7MB).

Neue Produkte – Farbpasten und IMC-Lacke

logo FLOID rosso_piccolo

FARRL GmbH hat zum 01.01.2016 sein Sortiment um Farbpasten und IMC-Lacke des italienischen Produkten FLOID s.r.l. für die PU-Verarbeitung (Verguss, Schäumung) sowie PVC-Plastisole erweitert.

Die Firma FLOID, zertifiziert nach ISO 9001, mit Produktionsstandort in der Nähe von Brescia hat im Jahr 2015 mit der Produktion begonnen und die handelnden Personen blicken auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Farbsystemen für die PU-Verarbeitung zurück.

Das Produktsortiment umfasst derzeit die folgenden Produktreihen:

  • FLOIDPLAST: Farbpasten auf Basis phthalatfreier Weihmacher zur Zugabe sowohl in der Masse als auch über eine Dosieranlage.
  • FLOIDPUR: Farbpasten auf Basis eines Polyetherpolyols (MW 2000) mit sehr hoher Verträglichkeit mit den meisten PU-Systemen (speziell auch im Casting von PU-Elastomeren).
  • IDROFLOID: Wasserbasierte IMC-Lacke auf Basis aliphatischer Harzsysteme sowohl als 1K auch 2K System.
  • FLOIDCOAT: Lösemittelbasierte IMC-Lacke sowohl als 1K als auch 2K System.

Es würde uns freuen, wenn wir Sie bei neuen Projekten oder auch im Ersatz von bestehenden Farbsystemen unterstützen dürfen.

Regional umfasst unsere Vertriebsverantwortung alle Kunden und Anwendungen in Deutschland und Polen.

Neue Werkzeug- und Equipmentreiniger für die PU-Industrie

Finco_Logo_DemouldingSolutions

Unser Prinzipale für Trennmittelsysteme, F.IN.CO s.r.l., präsentiert eine neue Reihe an Werkzeug- und Equipmentreinigern für die Verarbeitung von Polyurethan im Schäumen und Gießen.

Alle Produkte sind mindestens FREI von Aceton, chlorierten / halogenierten Lösemitteln, DMF, NEP, NMP und Phenolen.

  • FINCLENE 909 PU: Kaltreiniger für Tauchbad oder Pinselauftrag, für vertikale Flächen auch als thixotrope Version FINCLENE 909 PU GEL erhältlich.
  • FINCLENE 1005 PU: Heißreiniger ausschließlich für Tauchbad.
  • MIXER CLEAN: Kaltreiniger zur Lösung von unpolymerisiertem PU-Schaum

Beachten Sie auch unseren nachfolgenden Flyer mit weiteren Details zur Anwendung und (aktuellen) Klassifizierung der jeweiligen Produkte.

Produktflyer PU-Reiniger (pdf, 0,3MB)

Warten Sie nicht mit der Umstellung ihrer Reinigungsmittel sondern lassen Sie uns schon jetzt über die Möglichkeiten um Rahmen ihrer Produktion sprechen.

Neue Produkte – PU-Präpolymere und -Systeme

FARRL GmbH hat zum 20.04.2016 sein Produktsortiment um PU-Elastomere und PU-Systeme ERAPOL und ERAKOTE des australischen Produzenten ERA Polymers Lty. Ltd. sowohl für das Heiß- und Kaltgießen als auch den Rotationsguss erweitert.

Produktseitig umfasst das Sortiment sowohl reine Präpolymere als auch Quasi-Präpolymere ein- bis mehrkomponentig in den Shore Bereichen A25-100 und D20-85:

  • Polyether/TDI
  • Polyether/MDI
  • Polyester/TDI
  • Polyester/MDI
  • Polycaprolacton/TDI
  • Polycaprolacton/MDI
  • Aliphatische Systeme
  • Polyurea-Systeme.

Unsere Vertriebsverantwortung umfasst regional alle Kunden und Anwendungen in Deutschland.

Neue Vertretung – Peroxidinitiatoren

oxytop_logo

FARRL GmbH hat zum 01.12.2014 die Vertretung für Peroxidinitiatoren des polnischen Produzenten Oxytop Sp. z o.o. übernommen.

Die Firma Oxytop, zertifiziert nach ISO 9001, mit einem nach neuesten Standards aufgebauten Produktionsstandort in der Nähe von Posen hat im Jahr 1992 mit der Produktion von Peroxidinitiatoren begonnen und ist einer der wesentlichen Marktteilnehmer im Heimatmarkt Polen sowie weiteren osteuropäischen Ländern.

Wesentliche Anwendungen für diese Produkte liegen in der Herstellung von GFK-Formteilen, bauchemischen Produkten, Dicht- und Klebstoffen, Kitten und Spachtelmassen, chemisch beständigen Auskleidungen sowie gegossenen Systemen auf Basis von Polyester- und Vinylesterharzen.

Das Produktsortiment umfasst derzeit die folgenden Peroxidtypen:

  • Methylethylketonperoxid / MEKP (hauptsächlich als Lösung in Weichmachern),
  • Acetylacetonperoxid / AAP (hauptsächlich als Lösung in Alkoholen und Glykolen oder als Mischung mit MEKP),
  • Benzoylperoxid / BPO (Lösung in Dibutylmaleat oder als Paste),
  • Cumuolhydroperoxid / CuHP (ausschließlich als Mischung mit MEKP) und
  • Cyclohexanonperoxid / CYHP (hauptsächlich als Lösung in Weichmachern und Mischung mit MEKP).

Regional umfasst unsere Vertriebsverantwortung alle Kunden und Anwendungen in Deutschland.